Tagestour nach Meyenburg

 

Ein Tourentipp von ADFC-TourGuide Bärbel Knaack

 

Der Start unserer 55 Kilometer langen Tour nach Meyenburg ist der Bahnhof in Bremen-Burg, aus Bremen gut mit der Nordwestbahn zu erreichen. Nachdem es ein kleines Stück entlang der Lesum ging, fahren wir nördlich auf Platjenwerbe zu und weiter in die Bremer Schweiz. Ja, „Schweiz“, der Weg hat kleine Steigungen und Abfahrten und die Landschaft verzaubert uns mit einer vielseitig, landwirtschaftlich geprägten Struktur.

Wir passieren Dörfer wie Bentloge, Habichthorst und erreichen Brundorf. Der Ortsname leitet sich von braunem, schwefelhaltigem Wasser ab. Das älteste Gebäude ist der Schafstall aus dem 17. Jahrhundert. Ein Abstecher lohnt sich zum Naturfreundehaus und dem Minigolfplatz, außerdem ist hier auch ein Paradies für Pilzsammler.

Weiter führt die Tour nach Eggestedt. Dort ist ein Einkauf im Hof Asendorf mit bäuerlichen Erzeugnissen aus eigener Herstellung ein Muss. Vollgepackt geht es weiter und wir kommen unserem Ziel näher. Über Hamfehr erreichen wir das Geestdorf Meyenburg. Bevor man sich den Ort ansieht, sollte man im Melkhus die leckeren Milchshakes und fantasievollen Joghurt- und Quark-Kreationen probieren. Oder man kehrt im Café am Mühlenteich oder dem Landhaus Meyenburg ein.

Das Rittergut ist der Ursprung des Dorfes, heute in Privatbesitz und daher leider nicht zu besichtigen. Das Müllersche Haus in der Straße Butendoor ist über 300 Jahre alt. Die Ornamente an seinem reich verzierten Giebel symbolisieren die aufgehende Sonne.

Die alte Technik der Wassermühle ist vollständig erhalten und voll funktionsfähig. Heute wird die Mühle für Ausstellungen und Veranstaltungen genutzt und kann nach Vereinbarung besichtigt werden.

Wer noch etwas mehr von Meyenburg sehen möchte, sollte die Hügel- und Großsteingräber aufsuchen sowie die Heidhofer Teiche.

Für den Rückweg empfiehlt sich die Strecke durch die bekannten Ortschaften Schwanewede und Vegesack.

 

Verwandte Themen

Blick auf unser Hotel

Seniorenfietser und ADFC machen eine Zweitagestour zum Saller See

Unsere erste Zweitagesfahrt! Ziel Saller See. Voller Erwartung, was der Tag uns bringen würde, starten wir bei…

Treffen mit dem Fietserbond

Auf nach Almelo

Am 3. September startete der ADFC Lingen mit Bernd Christ als Tourenleiter zu einer Tour durch die niederländische…

Kulturzentrum Mühlenberg - DSC06369.jpg

Tourempfehlungen: Oldenburg - Papenburg, Route 1

Von Oldenburg aus sind Radtouren durch die Wesermarsch nach Bremen oder an den Jadebusen beliebt und bekannt. Aber wie…

Tagestour Papenburg, Amdorf, Wiltshausen, Schloss Evenburg, Papenburg

Die schmalste Brücke Europas, die älteste handgezogene Wagenfähre Europas. Was für Superlative! Dazu ein Wasserschloss.…

Die Hümmling Route Nr. 1

Tourempfehlungen: Die Hümmlingroute-01

Die Hümmlingroute führte auf einer Strecke von 113 Kilometern über die wichtigsten touristischen Ziele des Hümmlings.…

Radfahren Gruppe Illustration

Unsere aktuellen Tourenprogramme

Du möchtest gerne mit dem Rad das Emsland und seine Umgebung erkunden? Du suchst kompetente Tourguides? Du möchtest…

Die emsländische Friedenstaube

Tourempfehlungen: Die emsländische Friedenstaube

Die emsländische Friedenstaube ist eine Tour über 150 Kilometer, die ursprünglich von der Meppener Rennradfahrerin…

https://emsland.adfc.de/artikel/tagestour-nach-meyenburg-1

Direkt zur:

Bleiben Sie in Kontakt